Erlebniswandern Kreta Ost

Auf der Suche nach Europa

Diese Wanderwoche führt uns in den östlichen Teil Kretas. Der malerisch von Bergen umschlossene Mirabello-Golf, an dem der quirlige Ort Agios Nikolaos liegt, zählt zu den schönsten Küstenabschnitten der Insel. Am Fuße des gewaltigen Dikti-Gebirges erleben wir Wanderungen mit einzigartigen Ausblicken über die Kretische Riviera. Wir wandern zum Kap von Agios Ioannis, mit schönem Blick auf die nur durch einen schmalen Damm mit dem Land verbundene Insel Spinalonga.

Beeindruckend ist die Fahrt auf die berühmte Lassithi-Hochebene, wo die ehemals mit unzähligen Windmühlen bewässerten Felder auch heute noch der Obstgarten Kretas sind. Dort  liegt versteckt die Geburtshöhle des Göttervaters Zeus. Malerisch inmitten Olivenhainen und Johannisbrotbäumen liegt das Dorf Kritsa. Die weißgekalkten Häuser des Dorfes stehen dicht gedrängt auf den angelegten Terrassen.

Programm

 

1. Tag: Willkommen auf Kreta

Bustransfer von Koblenz / Boppard zum Flughafen Köln. Flug nach Heraklion und Transfer zum Hotel Miramare Resort & Spa. Am Abend erfolgt die Begrüßung durch den Wanderführer, der uns alle Informationen zur Wanderwoche gibt.

2.Tag: Agios Ioannis – der Blick zum langen Dorn

Unsere erste Fahrt führt uns an einem der berühmtesten Strände Kretas, in die Bucht von Elounda. Wir machen Halt im beschaulichen Ort Plaka. Durch die davorliegende Insel Spinalonga und somit gut geschützt vom offenen Meer konnte sich in der Bucht von Elounda eine einzigartige Unterseeflora bilden. Als einstige Halbinsel wurde sie Ende des letzten Jahrhunderts durch den Poros - Kanal von der Bucht abgetrennt. Der bergaufführende Weg bringt uns zu Windmühlen und abwechselnd über Straßen und Pfade zur traumhaft am gleichnamigen Kap gelegenen Kapelle Agios Ioannis.
Aufstieg: ca. 300 HM, Weglänge: ca. 12 km
Abstieg: ca. 300 HM, Reine Gehzeit: ca. 3-4 h

3.Tag: Karphi - Auf den Spuren des Zeus

Eine abwechslungsreiche Busfahrt durch die wunderschön gelegenen Bergdörfer führt uns hinauf in die berühmte Lassithi-Hochebene. Hier beginnen wir unsere Wanderung im Bergdorf Tzermiado, überqueren eine kleine Hochebene und steigen zum Gipfel des Karphi auf. Rund um uns geben uns die Reste der einstigen Fluchtstätte der Minoer einen beschaulichen Geschichtsunterricht. Durch grüne Gärten und fruchtbaren Felder wandern wir später in einiger Entfernung am Kloster Moni Kardiotissa vorbei und beenden diese eindrucksvolle Tour im Dorf Krasi, in dem wir die, mit einem Stammumfang von 16 Metern wohl größte Platane Kretas bewundern.
Aufstieg: ca. 350 HM, Weglänge: ca. 12 km
Abstieg: ca. 250 HM, reine Gehzeit: ca. 3-4 h

4.Tag: Mirabello - Zur schönen Aussicht

Einst stand auf dem Gipfel des Hügels außerhalb des Ortes Agios Nikolaos die dorische Akropolis. Bereits an dieser Stelle hatten auch die Venezianer ein Kastell errichtetet, von welchem sie ganze Bucht überwachen konnten. Die herrliche Lage des heute gänzlich verschwundenen Kastells „Mirabello – schöne Aussicht“ gab auch der Bucht ihren Namen. Der herrliche Panoramaweg ist gesäumt von Zistrosen- und Oreganosträuchern und unser Pfad führt mitten durch die kretische Kräuterwelt der„Phrygana“. So erreichen wir schließlich die Ortschaft Kroustas, wo wir den ursprünglichen Dorfcharakter genießen.
Aufstieg: ca. 400 HM, Weglänge: ca. 11 km
Abstieg: ca. 100 HM, reine Gehzeit: ca. 4-5 h

5. Tag: Kritsa - Die Schlucht der Götter

Ausgangspunkt unserer heutigen „Schlucht-Wanderung“ ist der malerisch gelegene Ort Kritsa. Von dort aus führt uns ein Pfad in die gleichnamige Schlucht. Unser wildromantischer  und eindrucksvoller Weg ist gesäumt von Bergahorn und blühenden Oleanderbüschen. Aufgrund der großflächigen und leicht wasserdurchlässigen Kalksteingebirge der Insel bildeten sich tiefe, enge und kühle Einschnitte. Die Felswände kommen oft zum Berühren nahe. Mitten in den steilen Felswänden wachsen, geschützt und einzigartig die „kalabrische Kiefer“ und die Mittelmeerzypresse. Unerreichbar für Mensch und Tier. Idealer Zielpunkt einer Traumwanderung.
Aufstieg: ca. 200 HM, Weglänge: ca. 10 km
Abstieg: ca. 100 HM, reine Gehzeit: ca. 3-4 h

6. Tag: Orno - Zwischen den Meeren

Heute führt uns die Wanderung in die Orno-Berge. Diese wilde, zerklüftete Bergwelt überragt die eindrucksvolle Mirabello – Bucht. Kaum sichtbaren Maultierpfaden folgend, genießen wir immer wieder den Blick auf alte, Ehrfurcht gebietende Dörfer, die über dem Meer thronen. Nach der Wanderung wohlverdiente Einkehr in einer landestypischen Taverne mit einem zufriedenen Rückblick auf die erlebnisreichen Wanderungen.
Aufstieg: ca. 450 HM, Weglänge: ca. 12 km
Abstieg: ca. 250 HM, reine Gehzeit: ca. 4-5 h

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

Nachdem die Wanderungen gestern mit einem gemütlichen Beisammensein ausgeklungen sind, steht heute ein wohlverdienter Ruhetag zur persönlichen Gestaltung zur Verfügung.

8. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen. Flug zurück nach Frankfurt und Bustransfer zu den Ausgangsorten.

 

Wichtig:

Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

 

Termin:

21.10. - 28.10.2022
Teilnehmerzahl: max. 22 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 1289
Zuschlag DZ mit seitl. Meerblick: € 70
Zuschlag Einzelzimmer: € 175

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Charterflug von Köln nach Heraklion und zurück
  • 7 Hotelübernachtungen im Hotel Miramare Resort & Spa ****
  • 7x Halbpension im Hotel
  • 5 geführte Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 2-3
  • 5x landestypisches Mittagessen während oder nach den Wanderungen
  • qualifizierter Wanderführer
  • alle Busfahrten zu und von den Wanderungen ab/bis Hotel
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard



Anforderung für unsere Wanderwoche:

leichte bis mittelschwere Wanderungen: Dauer 2 bis 5 Std. reine Gehzeit. Die Wege können auch kurze Strecken über wegloses Gelände führen. Wanderübung ist erforderlich. Knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle sind erforderlich.

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem komfortablen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, sodass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

Veranstalter: TUI ReiseCenter Waldforst

Anmeldung Kreta Ost

ANMELDER

REISETEILNEHMER

ZIMMER

REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG

REISEKRANKENVERSICHERUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Live-Chat

Chat mit dem Support