Erlebniswandern Gran Canaria Nord

Gran Canarias Highlights erwandern

Gran Canaria ist eine Insel der Kontraste: Bizarre, karge Bergspitzen thronen über grünen Kiefernwäldern, üppig grüne Täler und Schluchten enden an pittoresken Steilküsten. Wir werden auf Pfaden wandern, von denen man annimmt, sie seien über 500 Jahre alt, immer wieder wird die vulkanische Entstehung der Insel sichtbar. Wir entdecken Highlights wie die Gipfel Altavista und Roque Nublo, wandern auf dem Camino Real und entdecken wunderschöne Weiler und Städtchen.

 

Programm

 

1. Tag: Willkommen auf Gran Canaria

Bustransfer von Boppard / Koblenz zum Flughafen Frankfurt und Charterflug nach Las Palmas. Anschließend Transfer zum Hotel Roca Negra **** in Agaete. Am Abend erfolgt die Begrüßung durch unseren Wanderführer, der uns alle Informationen zur Wanderwoche gibt.

2.Tag: Auf den Bergkamm des Altavista

Die erste Wanderung führt uns zu einem der schönsten Aussichtsgipfel Gran Canarias - dem Altavista (1376 m). Auf dem gut begehbaren Königspfad erklimmen wir den Berg, der übersetzt "Die Hohe Aussicht" heißt. Mit etwas Glück schwirren Wüstenfalken in den Lüften über uns.
Aufstieg: ca. 450 HM, Weglänge: ca. 10 km
Abstieg: ca. 450 HM, Reine Gehzeit: ca. 5 h

3.Tag: Rund um die Stadt der Holzbalkone

Auf alten Pilgerpfaden erkunden wir heute die Region rund um die Ortschaft Teror, die auch als "Stadt der Holzbalkone" bekannt ist. Durch Terrassenfelder, Weiden und Wäldchen erwandern wir das ländliche Gran Canaria.
Aufstieg: ca. 400 HM, Weglänge: ca. 10 km
Abstieg: ca. 350 HM, reine Gehzeit: ca. 3-4 h

4.Tag: Der majestätische Roque Nublo

Heute erwartet uns ein echtes Highlight: Eine Wanderung zum Wahrzeichen Gran Canarias: dem "Wolkenfels" Roque Nublo (1813 m). Über aussichtsreiche Bergpfade wandern wir zu der 65 m hohen Felsskulptur, die über der Caldera de Tejeda thront und jahrtausende lang als Kultplatz genutzt wurde.
Aufstieg: ca. 530 HM, Weglänge: ca. 8 km
Abstieg: ca. 250 HM, reine Gehzeit: ca. 4 h

5. Tag: Vom fruchtbaren Agaete Tal in das zentrale Hochland

Heute erwandern wir die Region rund um Artenara. Von zwei Stauseen wandern wir vorbei am "Kreuz der Lügen" und dem "Kreuz der Jäger" bis nach Artenara, der höchst gelegenen Gemeinde Gran Canarias.
Aufstieg: ca. 790 HM, Weglänge: ca. 9 km
Abstieg: ca. 140 HM, reine Gehzeit: ca. 5 h

6. Tag: Der Königsweg zur Küste

Heute wandern wir auf dem Camino Real vom Dorf San Pedro zum Gipfelkreuz des Montaña Bibique (645 m). Unter uns erstreckt sich das grüne Tal von Agaete. Weiter geht es über Bergpfade zum Aussichtspunkt Mirador Vuelta de la Paloma (850 m) und danach hinab bis an die Küste von Agaete.
Aufstieg: ca. 450 HM, Weglänge: ca. 8,5 km
Abstieg: ca. 650 HM, reine Gehzeit: ca. 5 h

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

Heute kann wunderbar am Pool oder Meer entspannt werden. Auch Spaziergänge auf eigene Faust an der Küste von Agaete bieten sich an.

8. Tag: Rückreise

Frühstück und Transfer zum Flughafen. Flug zurück nach Frankfurt und Bustransfer zu den Ausgangsorten.

 

Wichtig:

Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

 

Termin:

01.12. - 08.12.2022
Teilnehmerzahl: max. 22 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 1359 - Doppelzimmer auf Anfrage -
Zuschlag Einzelzimmer: € 161 - Einzelzimmer auf Anfrage!

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Charterflug von Frankfurt nach Gran Canaria und zurück
  • 7 Hotelübernachtungen im Hotel Occidental Roca Negra ****
  • 7x Halbpension im Hotel
  • 5 geführte Wanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • 5x landestypisches Mittagessen während oder nach den Wanderungen
  • qualifizierter Wanderführer
  • alle Busfahrten zu und von den Wanderungen ab/bis Hotel
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard



Hotel Occidental Roca Negra ****

Lage: Auf einer Steilküste über dem Atlantik gelegen, mit traumhaften Blicken über das Meer. Das Fischerdorf "Puerto de Las Nieves” erreicht man nach ca. 2 km, mit diversen Fischlokalen und Badebucht mit Kieselstrand. Vom Hotel aus gibt es einen direkten Fußweg zu den natürlichen Meerwasserbecken in einer kleinen Bucht am Fuße der Steilküste. Das Städtchen "Agaete” liegt ca. 1,5 km entfernt. Hier gibt es einen Supermarkt, gemütliche Kneipen und Restaurants sowie eine Apotheke.

Ausstattung: Komfortables 4 Sterne Hotel, im Sommer 2018 renoviert, mit 140 Zimmern verteilt auf mehreren Etagen. WiFi gratis.
Im Außenbereich befindet sich ein Swimmingpool (im Winter beheizbar), eine Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen, Poolhandtücher gratis/gegen Kaution sowie eine Pool-/Snackbar.

Anforderung für unsere Wanderwoche:

mittelschwere Wanderungen: Dauer 4 bis 5 Std. reine Gehzeit. Die Wege können auch kurze Strecken über wegloses Gelände führen. Wanderübung ist erforderlich. Knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle sind erforderlich.

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem komfortablen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, so dass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen aufbrechen können.

Veranstalter: TUI ReiseCenter Waldforst

Anmeldung Gran Canaria

ANMELDER

REISETEILNEHMER

ZIMMER

REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG

REISEKRANKENVERSICHERUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Live-Chat

Chat mit dem Support