Erlebniswandern Katalonien - Süd

Wanderlust an der Costa Dorada

Südlich der katalonischen Hauptstadt Barcelona ist der Küstenort Cambrils der ideale Ausgangsort um das Hinterland dieses so interessanten Landes näher kennenzulernen. Von da bringt uns der KRAULAND-Wanderbus an oft historischen Ausgangspunkten zu Klöstern und Eremitagen. Schon am Beginn erkunden wir das Farben schillernde Cap Salou und besuchen Tarragona. Danach wandern wir nahe der ehemaligen Römerstatt in Pradell zwischen historischen Trockenmauern durch eine einzigartige Hügellandschaft. Zwischendurch sind wir im Landesinneren bei La Febro im Herzen Kataloniens unterwegs. Nachdem wir bei einem der schönsten Zisterzienserklöster Spaniens in Poblet die mächtigen umliegenden Steineichenbestände genossen haben, geht es schließlich im Naturpark von Montsant durch ausgedehnte Weingärten zu atemberaubenden Felsgebilden. Dabei kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz und wir lassen uns gerne von der landestypischen Gastlichkeit verwöhnen.

 

Programm

 

1. Tag: Willkommen in Katalonien

Bustransfer von Koblenz/Boppard zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Barcelona. Bustransfer zum Hotel. Am Abend erfolgt die Begrüßung durch den Wanderführer, der Sie anschließend über den Ablauf der Wanderwoche informiert.

2.Tag: Cap Salou /Tarragona - Von der Küste in die Römerstadt

Eingebettet in einen Piniengürtel lockt das Cap Salou mit herrlichen Aussichten aufs Meer und seine Bergkulisse. Direkt vom Hotel wandern wir zu seinem Leuchtturm und werden dabei von einem großartigen Licht- und Farbenspiel begleitet. So lernen wir die unmittelbare Umgebung unseres Feriendomizils auf eine einzigartige Weise kennen. Am Nachmittag geht es mit dem eigenen Wanderbus in das nahe Tarragona, wo wir bei einer ausführlichen Altstadtwanderung vor allem seiner römischen Geschichte auf der Spur sind.
Aufstieg: ca. 100 HM, Weglänge: ca. 7 km
Abstieg: ca. 1
00 HM, Reine Gehzeit: ca. 2-3 h

3.Tag: Pradell - Zwischen historischen Trockenmauern

Westlich der Provinzhauptstadt Tarragona liegt inmitten von Oliven- und Mandelbaumhainen das bäuerliche Dorf Pradell de la Teixeta. Von hier führen uns historische Trockenmauern durch die sanfte Hügellandschaft durch die gleichnamige Serra. Nach einem kurzen Aufstieg zum höchsten Punkt der heutigen Tour empfängt uns oben das herrliche Panorama des Montsantgebirges. Nach einer ausgiebigen Rast bringt uns der abwechslungsreiche Rundweg wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück, wo wir uns einen interessanten Einblick in das katalonische Landleben verschaffen.
Aufstieg: ca. 350 HM, Weglänge: ca. 8 km
Abstieg: ca. 300 HM, reine Gehzeit: ca. 3-4 h

4.Tag: La Febro - Das Herz Kataloniens

In den Bergen von Prades entspringt als Nebenfluss des Ebro der Riu de Sourana. Sein Oberlauf ist heute in La Febro der Ausgangspunkt unserer fantastischen Schluchtwanderung. Dabei durchstreifen wir ein malerisches Landschaftsbild und bewundern an fast jeder Ecke eine Unzahl von tosenden Wasserfällen. Verlassene Dörfer und eine eindrucksvolle Botanik  begleiten uns bis zu unserem Wanderziel in Arboli, das wie ein Schwalbennest zwischen wuchtigen Felsmassiven eingebettet ist. Nach einer landestypischen Einkehr fahren wir über Reus zur Küste zurück, wo Zeit für einen kurzen Altstadtbummel bleibt. Der Geburtsort von Antoni Gaudi, dem weltberühmten Vertreter der spanischen Moderne, begeistert hier durch seine typisch katalanische Architektur.
Aufstieg: ca. 450 HM, Weglänge: ca. 10 km
Abstieg: ca. 500HM, reine Gehzeit: ca. 3-4 h

5. Tag: Poblet - Beim schönsten Königskloster Spaniens

Das mächtige Zisterzienserkloster Santa Maria de Poblet wird zu unserem heutigen Ausgangspunkt. In der Klosterkirche fanden mehrere katalonische Könige in kunstvoll gestalteten Sarkophagen ihre letzte Ruhestätte. Nach einer ausführlichen Besichtigung einer der prächtigsten Königsklöster ganz Spaniens wandern wir durch den grandiosen Steineichenwald aufwärts bis zum Mirador de la Pena auf 950 Metern Meereshöhe. Wieder einmal nimmt uns ein phantastischer Rundblick gefangen, bevor wir vorbei an sogenannten „Schneehäuser“ wieder zu unserem Start absteigen.
Aufstieg: ca. 650 HM, Weglänge: ca. 11 km
Abstieg: ca. 650 HM, reine Gehzeit: ca. 4-5 h

6. Tag: Serra del Montsant - Vor atemberaubender Felslandschaft

Diese fantastische Wanderung führt uns heute ins Herz des Naturparks von Montsant. Aus dem schmucken Winzerdorf Poboleda steigen wir vorerst gemütlich durch die weitläufigen Weingärten auf, bis uns schattenspendende Steineichen den Übergang in eine zauberhafte Berglandschaft signalisieren. Oben in Morera de Montsant zeichnen bizarre Felsformationen ein selten gesehenes Panorama. Ein geschichtsträchtiger Rundgang im beschaulichen Bergnest beschließt unsere abwechslungsreiche Tour, ehe wir wieder zur Küste zurückfahren.
Aufstieg: ca. 400 HM, Weglänge: ca. 9 km
Abstieg: ca. 100 HM, reine Gehzeit: ca. 3-4 h

7. Tag: Ausklang

Nachdem die Wanderungen gestern mit einem gemütlichen Beisammensein ausgeklungen sind, steht Ihnen heute ein wohlverdienter Ruhetag zur persönlichen Gestaltung zur Verfügung. Ganz nach Lust und Laune können Sie sonnenbaden, einkaufen oder den Tipps Ihres Wanderführers nachgehen und die Sehenswürdigkeiten der Umgebung auf eigene Faust erkunden. Begleitet werden Sie auf jeden Fall von zahlreichen Erinnerungen an eine erlebnisreiche und eindrucksvolle Wanderzeit!

8. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt und Bustransfer zu den Ausgangsorten.

 

Wichtig:

Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

 

Termin:

07.10. - 14.10.2023
Teilnehmerzahl: max. 22 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 1379
Zuschlag Einzelbelegung: € 70

Im Reisepreis nicht eingeschlossen: Touristensteuer (wird vor Ort gezahlt).

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Flug von Frankfurt nach Barcelona und zurück
  • 7 Hotelübernachtungen im Hotel Estival Centurion Playa ****
  • 7x Halbpension im Hotel
  • 5 geführte Wanderungen laut Programm
  • 5 landestypische Mittagessen oder Picknicks während oder nach den Wanderungen
  • 2 x Weinverkostung
  • qualifizierter, deutschsprachiger Wanderführer
  • alle erforderlichen Transfers während der Wanderwoche
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard



Hotel

Hotel Estival Centurion Playa ****

Die komfortable Hotelanlage verfügt über insgesamt 257 Zimmer. Zu den Einrichtungen gehören Empfangshalle mit Rezeption, Bar, Wi-Fi (in bestimmten Hotelbereichen inklusive), 2 Lifte und Restaurant. In der gepflegten Gartenanlage befindet sich die große Poolanlage (ca. 100 m²) sowie die Poolbar. Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen (am Pool ohne Gebühr, am Strand gegen Gebühr).

Lage:
Das Hotel ist nur durch die Uferpromenade vom schönen Strand getrennt. In das Zentrum von Cambrils gelangen Sie nach etwa 2,5 km. Nach Salou sind es ca. 4 km.

Zimmer:
Bad, Dusche, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, 1 TV (Sat-TV), Telefon, Wasserkocher, Kühlschrank, Balkon

 

Anforderung für unsere Wanderwoche:

Mittelschwere Wanderungen: Dauer 3 bis max. 5 Std. reine Gehzeit. Die Wege sind ungefährlich aber etwas Wanderübung ist erforderlich. Knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle notwendig.

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem komfortablen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, so dass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen aufbrechen können.

Veranstalter: TUI ReiseCenter Waldforst

Anmeldung Katalonien

ANMELDER

REISETEILNEHMER

ZIMMER

REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG

REISEKRANKENVERSICHERUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Live-Chat

Chat mit dem Support