Sardinien - wild und atemberaubend schön

27.04. - 04.05.2019

Erleben Sie Sardiniens wilden Osten während dieser Wanderreise mit herrlichen Ausblicken auf die schroffe Küste und die mediterrane Karstlandschaft.
Ganz Sardinien ist von einer überwältigenden landschaftlichen Schönheit geprägt, aber unerreichbar, spektakulär und ganz  besonders präsentiert sich die Küste zwischen Dorgali und Santa Maria Navarrese. Wilde Bergmassive, Supramonte genannt, fallen in tiefe Schluchten und senkrechte Klippen ab. Dazwischen liegen unzugängliche Buchten mit feinsten Sandstränden und türkisblauem Wasser, nur auf atemberaubenden Küstenpfaden oder mit dem Boot erreichbar.

 

 

Programm

1. Tag: Willkommen auf Sardinien

Bustransfer von Koblenz / Boppard zum Flughafen Frankfurt und Linienflug mit Lufthansa nach Cagliari. Nach Ankunft Empfang
durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel Mediterraneo*** in Sant a Maria Navarrese. Abendessen im Hotel. (A)

2. Tag: „ Punta Salinas“

Nach dem Frühstück Transfer über romantische Bergstraßen mit dem Jeep zur Hochebene Golgo, Besuch und Erklärung der wichtigsten landschaftlichen Punkte, leichte Einstiegswanderung vorbei an Kork- und Steineichen, die teils einen Umfang von 6 m haben zur Punta Salinas . Danach gehen wir zur Ovile (traditionelle Rundhütte der sardischen Hirten) von Salvatore. Er und seine Frau erwarten uns zu einem typisch sardischen Essen von hausgemachten Spezialitäten. Anschließend Rückfahrt ins Hotel im Jeep. Möglichkeit zum Abendessen im Ort.
Gehzeit ca. 4,5 h, Auf-/Abstieg ca. 250/250 HM

3. Tag: „Von der Bucht Cala Sisine zur Bucht Cala Luna“

Schifffahrt entlang der imposanten Steilküste am Golf von Orosei, einem der schönsten Küstenabschnitte Sardiniens zur Cala Sisine, wo die Wanderung beginnt. Der Weg führt durch dichte Steineichenwälder, die sich immer wieder öffnen und  wunderschöne Ausblicke auf die Felsküste ermöglichen. Vorbei an typischen Hirtenhütten und einem herrlich geformten Felsenfenster bis zur bekannten Bucht Cala Luna, wo ein ausgiebiger Stopp mit Picknick vorgesehen ist. Anschließend  Rückfahrt mit dem Schiff. Abendessen im Hotel.
Gehzeit ca. 4,5 h, Auf-/Abstieg ca. 650/650 HM

4. Tag: „Das Hochplateau Golgo und die Cala

Goloritzé“ Über Serpentinen mit imposanten Ausblicken auf die Ostküste nach Süden geht die Fahrt auf die Hochfläche Golgo mit Besuch der nuraghischen Brunnen, der ehemaligen Wallfahrtskirche San Pietro, die von halbwilden Schweinen oder Eseln  „bewacht“ wird, sowie des beeindruckenden Schlundes Golgo mit 270 m Tiefe. Wanderung im Sopramonte von Baunei. Wir  steigen hinab zur Cala Goloritze, einer wunderschönen kleinen weißen Bucht, die nur so oder vom Meer erreichbar ist. Pause und Picknick am Strand. Abendessen in einem typischen Restaurant außerhalb vom Hotel
Gehzeit ca. 4,5 h, Auf-/Aufstieg ca. 550/550 HM

5. Tag: Kultureller Ausflug

Heute werden wir nicht wandern sondern bekommen bei der Besichtigung und Führung durch eine nuraghische Stätte die  sardische Kultur aus der Zeit etwa 1500 Jahre vor Chr. „näher“ gebracht. Das Programm wird abgerundet mit einer Weinprobe in einem klassischen Weinkeller, begleitet von Vorspeisen mit Salsiccia (sardische Salami) und verschiedenen Käsesorten in Verbindung mit Pane Carasau, auch „Carta di Musica“ genannt (sardisches Hirtenbrot) und gegrilltes Fleisch vom Wildschwein.
Möglichkeit zum Abendessen im Ort.

 

 


6. Tag: „Der Felsengürtel Cengia Giradili und die Felsnadel Pedra Longa“

Fahrt auf das Hochplateau Golgo - Wanderung entlang des spektakulären Felsgürtels Cengia Giradili, der einen unvergleichlichen Rundblick auf die Bucht von Arbatax bietet, weite Teile der Ogliastra bis zu den höchsten Gipfeln des Gennargentu und die faszinierende Steilküste. Dann kommen wir vorbei an der Felsnadel Pedra Longa, eine der imposanten Felsnadeln in der Bucht von Orosei. Dort kehren wir ein zu einem sardischen Mittagessen ein. Anschließend Rückfahrt nach
Santa Maria Navarrese. Möglichkeit zum Abendessen im Ort.
Gehzeit ca. 4,5 h, Auf-/Abstieg ca. 200/650 HM


7. Tag: „Monte Pittaine“

Nach dem Frühstück werden wir mit dem Jeep über eine Panoramastraße fahren, die uns zum Gipfel des Monte Pittaine führt. Erneut ein Punkt für eine wunderschöne Aussicht auf die Ogliastra und die Strände des Golfs von Arbatax. Wanderung zurück nach Santa Maria Navarrese; unterwegs Picknick. Abendessen im Hotel.
Gehzeit ca. 5 h, Auf-/Abstieg ca. 450/450 HM


8.Tag: Rückreise

Check out im Hotel bis ca. 08.00 h. Anschließend Fahrt nach Cagliari. Stadtrundfahrt und –führung in der Stadt. Diese gehört mit über 3000-jähriger durchgängiger Besiedlung zu den ältesten Städten Europas. Abschluss-Essen in einem Restaurant im Marina-Viertel. Abfahrt zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt. Bustransfer zu den Ausgangsorten.

 

 

Wichtig:

Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

Termine:

- wieder 1 DZ frei - -

27.04. - 04.05.2019
Teilnehmerzahl: max. 22 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 1469

Zuschlag Einzelzimmer: € 195
Zuschlag Zimmer mit MB: € 90

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer von Koblenz/Boppard zum Flughafen und zurück
  • Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Cagliari und zurück
  • 7 x ÜF im Hotel Mediteraneo *** / Santa Maria Navarrese
  • alle Zimmer mit DU/WC / Landseite
  • 3 x Abendessen im Hotel, 1x Abendessen außerhalb, 1x Mittagessen in Cagliari
  • 5 geführte Wanderungen (zwischen 8 und 12 km) laut Programmbeschreibung inkl.3x Picknick und 2x Mittagessen
  • deutschsprachiger Wanderführer
  • sämtliche Transfers und Fahrten gem. Programm im komfortablen Reisebus oder Geländewagen
  • Kultureller Ausflug an Tag 5 inkl. Weinprobe mit Verkostung
  • Stadtrundfahrt/- führung in Cagliari
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem *** Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, sodass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

Anforderungen für unsere Wanderwoche

Schwierigkeitsgrad 3 / mittelschwer!
Dauer 3 bis 5 Std. reine Gehzeit. Die Wege sind ungefährlich aber etwas Wanderübung ist erforderlich. Knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle sind notwendig.Auf- und Abstiege bis 800 m möglich.

 

 

Anmeldung Wanderreise Sardinien

ANMELDER

REISETEILNEHMER

ZIMMER

REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG

REISEKRANKENVERSICHERUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Live-Chat

Chat mit dem Support