Erlebniswandern Mallorca

Mallorca - die Insel des Lichts, der Steineichen und Heimat des wilden und mächtigen Tramuntanagebirges

Die Insel ist ein Paradies für Natur- und Wanderfreunde und jedes Jahr im Frühjahr und Herbst in fester Hand der Wanderer. Das dominierende, über 80 Kilometer lange und über 1400 m hohe Tramuntanagebirge bestimmt das Gesicht und den Charakter der Insel. Es zieht sich vom Südwesten bis in den Nordwesten und fasziniert mit seinem wilden und ursprünglichen Charakter. Liebliche Täler, wildromantische Schluchten, beeindruckende Kulturlandschaften und eine Vielzahl von fantastischen Wanderwegen und Gebirgspfaden durchziehen dieses mächtige Gebirge. Schon lange hat Mallorca das Image als Insel des „Ballermanntourismus“ abgelegt und begeistert vor allem aktive Urlauber mit einer Fülle von landschaftlichen Schönheiten, einer prächtigen Naturkulisse und steht zu Recht für ein Wanderziel der ersten Kategorie!

 

Programm

 

1. Tag: Boppard - Mallorca

Bustransfer zum Flughafen Frankfurt und Charterflug nach Palma de Mallorca. Transfer zum Gruphotel Orient ****/Playa de Palma. Am Abend erfolgt die Begrüßung und Erklärung der einzelnen Touren durch unseren Wanderführer.

2.Tag: Von Saraco zum Fischerdorf Sant Elm

Der erste Wandertag führt uns in die südwestlichste Region Mallorcas. Vom kleinen, beschaulichen Dorf Saraco wandern wir vorbei an alten Bauerngehöften, Olivenhainen und durch Kiefernwälder zur versteckten Bucht Cala en Basset. Hier haben wir einen ersten spektakulären Ausblick auf die vorgelagerte Insel Sa Dragonera. Nach einer erfrischenden Rast führt uns der Wanderweg durch lichte Kiefernwälder zum ehemaligen Fischerdorf Sant Elm. Auch heute noch werden die Restaurants in erster Meereslinie von hiesigen Fischern mit frischem Fisch beliefert. Und genau diesen lassen wir uns am Ende der Tour in einem Lokal mit Blick auf die Bucht von Sant Elm schmecken.
Aufstieg: ca. 100 HM; Abstieg: ca. 100 HM
Weglänge: 8 km; reine Gehzeit: ca. 3 Std

3.Tag: Der Weg der Trockensteinmaurer

Kurz vor den Toren des mittlerweile weltbekannten Künstlerdorfes Deia beginnt unsere heutige Wanderung. Ein uralter Versorgungsweg entführt uns in eine traumhafte Kulturlandschaft mit dem Meer als ständigem Begleiter. Wir passieren herrschaftliche Häuser, alte Fincas und durchwandern wunderbare Olivenhaine bevor wir im letzten Drittel unserer Tour zu einem aussichtsreichen Picknickplatz gelangen, wo wir ein typisch mallorquinisches Picknick bereiten. Frisch gestärkt, treten wir den letzten Teil der Wanderung an, welche uns in den Hafen von Soller führt.
Aufstieg: ca. 300 HM; Abstieg: ca. 300 HM
Weglänge: 11 km; reine Gehzeit: ca. 3-4 Std

4.Tag: Der Malerweg von Port de Canonge

Am dritten Wandertag erwandern wir einen ganz besonderen Teil von Mallorca - die wilde und gleichzeitig liebliche Nordküste. Im malerischen Ort Esporles beginnt unsere Wanderung. Ein bequemer, alter Versorgungsweg führt zu Beginn vom Dorfplatz Esporles aus dem Ort heraus und steigt langsam an zum alten Ziegenpass oberhalb von Esporles. Bald erreichen wir einen alten Dreschplatz von wo aus wir einen tollen Blick auf den kleinen Küstenort Port de Canonge haben. HIer beginnt unser Abstieg durch Steineichenwald zum Meer. Nach einer kurzen Pause auf den roten Felsen von Port de Canonge wandern wir
weiter auf dem Malerweg und genießen die weiten Blicke auf das Mittelmeer und die Kulturlandschaften im Landesinneren. Unser Tagesziel ist der auf vielen Terrassen angelegte Ort Banyalbufar. Hier genießen wir das landestypische Essen und beschließen den Tag mit einer aussichtsreichen Rückfahrt zum Hotel.
Aufstieg: ca. 300 HM; Abstieg: ca. 400 HM
Weglänge: 12 km; reine Gehzeit: ca. 4 Std

5. Tag: Der Berg von Alaro - Wächter der Tramuntana

Die heutige Tour führt in ein Gebiet mit  der wohl interessantesten Historie der gesamten Insel – nach Alaro. Aus einem einsamen Tal wandern wir durch Olivenhaine stetig auf die Nordseite des Berges von Alaro zu. Über einen Waldpfad und später über den alten Versorgungsweg der Burg von Alaro, erklimmen wir den gleichnamigen Berg und genießen eines der schönsten Panoramen der Insel. Während des Abstieges kehren wir in einen urigen Bauernhof zu einem traditionellen Essen ein.
Aufstieg: ca. 300 HM; Abstieg: ca. 600 HM
Weglänge: 10 km; reine Gehzeit: ca. 4 Std

6. Tag: Auf den Spuren des GR 221

Der letzte Wandertag ist ein würdiger Abschluss dieser wundervollen Woche. Wir werden über eines der attraktivsten Teilstücke des legendären Ferwanderweges GR 221 wandern. Dieser Fernwanderweg durchzieht das gesamte Tramuntanagebirge von Süd nach Nord. Zu Beginn fahren wir zum Schäferpass,
oberhalb der Stadt Andratx. Hier steigen wir in den Fernwanderweg ein und durchqueren, bis zu unserem Ziel im Bergdorf Estellencs, eine faszinierende Berglandschaft. Die Wanderung führt vorbei am mächtigen Berg Esclop, über ein aussichtsreiches Hochplateau und durch uralte Steineichenwälder. Ständiger Begleiter auf dieser unvergesslichen Wanderung sind die spektakulären Ausblicke auf Berge und Meer. Am Ziel erwartet uns ein traumhaftes Essen in rustikaler mallorquinischer Atmosphäre.
Aufstieg: ca. 500 HM; Abstieg: ca. 300 HM
Weglänge: 14 km; reine Gehzeit: ca. 4-5 Std

7. Tag: Der heutige Tag steht zur freien Verfügung oder für eine weitere fakultative Wanderung

Alternativ zum heutigen freien Tag bieten wir Ihnen fakultativ eine weitere Wanderung an: Unser Vorschlag ist eine Tour rund um die bedeutendste Pilgerstätte Mallorcas - dem Kloster von Lluc. In einem wunderschönen Hochtal mitten im Tramuntanagebirge liegt die riesige Klosteranlage von Lluc. Die herrliche Lage im Gebirge, die ausgedehnten Steineichenwälder und die faszinierenden Ausblicke sind die Extratour in jedem Fall wert. Der Preis pro Person inkl. deutschsprachigem Wanderführer, Transfers, landestypischem Essen beträgt 64,00 €

8. Tag: Mallorca- Boppard

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.
Rückfahrt mit dem Bus zu den Ausgangsorten.



Wichtig:
Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

 

Termin:

20.02. - 27.02.2020
Teilnehmerzahl: max. 22 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 1048
Zuschlag Einzelzimmer: € 140

Im Reisepreis nicht eingeschlossen: Touristensteuer (wird vor Ort gezahlt).

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Charterflug von Frankfurt nach Palma de Mallorca und zurück
  • 7 Hotelübernachtungen im Grupotel Orient **** / Playa de Palma
  • Halbpension
  • 5 leichte bis mittelschwere Tageswanderungen laut Programm
  • 4 landestypische, reichhaltige Essen während oder nach den Wanderungen
  • 1 landestypisches, reichhaltiges Picknick inklusive mallorquinischem Wein während der Wanderung
  • Alle erforderlichen Transfers während der Tour
  • Alle erforderlichen Eintritts- oder Durchgangsgebühren für Privatgrundstücke
  • Deutschsprachiger Bergwanderführer
  • Gebietskarte
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem komfortablen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, sodass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

Profil für unsere Wanderwoche

Für diese Wanderwoche benötigen Sie keine Vorkenntnisse im Wandern. Sie sollten über eine normale Kondition verfügen. Auf- und Abstiege von 100 HM bis 600 HM und reine Gehzeiten von 3 - 4 Stunden sind möglich. Sie gelangen nicht an exponierte Stellen und müssen nicht schwindelfrei sein. Diese Wanderwoche soll Ihnen das Wandern, die Natur und Kultur Mallorcas näher bringen.

Veranstalter: TUI ReiseCenter Waldforst

Anmeldung Mallorca Petra

ANMELDER

REISETEILNEHMER

ZIMMER

REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG

REISEKRANKENVERSICHERUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Live-Chat

Chat mit dem Support