Erlebniswandern Lanzarote

Lanzarotes Highlights entdecken

Lanzarote beeindruckt seine Besucher mit einem unglaublichen Farbenspiel in kontrastreichen Vulkanlandschaften. Wir wandern über dunkelgraue und rotbraune Lavaflächen, die im steten Wechsel mit den Kraterstümpfen der Ausbrüche um 1730 stehen. Erstarrte Lavabomben wechseln sich ab mit den im Lapilli stehenden Weinreben des Anbaugebietes von La Geria. Von den  nhöhen der Risco de Famara offenbaren sich uns traumhafte Ausblicke auf die Inseln La Graciosa, Montaña Clara und Alegranza,  ie im Atlantik schimmern. Wesentlich zur Erhaltung der Naturschönheiten der Insel beigetragen hat der Künstler César Manrique,  essen Einfluss durch Bauwerke wie Museen und Miradores auf der ganzen Insel spürbar ist.

Programm

 

1. Tag: Anreise / Begrüßungsabend

Bustransfer von Boppard / Koblenz zum Flughafen Köln/Bonn und Flug nach Lanzarote. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel.

2.Tag: La Geria - einzigartiges Weinbaugebiet

Begrüßung durch den ASI Wanderführer. Bei dem Örtchen Asomada beginnt unsere Tour. Auf einem Weg gewinnen wir rasch an  öhe und haben bald vorzügliche Ausblicke auf La Geria. In diesem weltweit einzigartigen Weinbaugebiet werden mittels  Trockenkultur Weinreben angebaut – man sieht die Fruchtbarkeit des vulkanischen Bodens. Wir wandern entlang dieser  Weinberge und steigen auf zum Guardilama, von dessen Gipfel aus man einen herrlichen Ausblick über die gesamte Landschaft hat. Nachmittags besuchen wir den Nationalpark Montañas del Fuego.
Weglänge: 9,5 km, Gehzeit: ca. 3,5 Stunden
Aufstieg: ca. 250 Höhenmeter / Abstieg: ca. 420 Höhenmeter

3.Tag: Die Berge von Ajaches

Am Morgen fahren wir zum kleinen Ort Femes. Wir wandern zum Sattel des Pico de Redondo und erblicken das Meer, unter uns die Rubicon Ebene und bei guter Sicht Fuerteventura. Auf einem Höhenweg steigen wir ab zum Barranco de la Casita. Wir folgen der Schlucht und gelangen in eine einsame Bucht mit Kiesstrand. Der Küste entlang und über mehrere Einschnitte erreichen wir den Playa Quemada, wo wir landestypisch einkehren. Nach dem Essen fahren wir nach El Golfo und nehmen uns Zeit für eine Rundfahrt über den Aussichtspunkt Los Hervideros bis zu den Salinas de Janubio.
Weglänge: 10 km, Gehzeit: ca. 3 Stunden
Aufstieg: ca. 250 Höhenmeter / Abstieg: ca. 570 Höhenmeter

4.Tag: Rund um La Florida

Heute erkunden wir die Gegend rund um unser Hotel. Wir passieren zahlreiche Weinreben, entdecken eine der spektakulärsten  Vulkanröhren der Insel und laufen über vulkanische Lavaflüsse aus dem Timanfayagebiet.
Weglänge: 13 km, Gehzeit: ca. 4 Stunden
Aufstieg: ca. 300 Höhenmeter / Abstieg: ca. 300 Höhenmeter

5. Tag: Risco de Famara

Haria ist einer der schönsten Orte auf Lanzarote und liegt im Tal der 1.000 Palmen. Hier starten wir unsere Wanderung, die uns  vom Dorf aus westlich durch die terrassierten Felder bergan führt. Schließlich wandern wir durch den Barranco de Fenesía und erreichen schon bald den Aussichtspunkt an der Risco de Famara: Beeindruckend wogt der Atlantik unter uns und speit die gewaltigen Wellen ans Land. Wir genießen diesen Ausblick nun über eine längere Wegstrecke, bis wir schließlich die Abbruchkante verlassen und über den Vulkan Los Helechos nach Guinate absteigen.
Weglänge: 9 km, Gehzeit: ca. 3 Stunden
Aufstieg: ca. 480 Höhenmeter / Abstieg: ca. 400 Höhenmeter

6. Tag: Lanzarotes größter Krater

Busfahrt nach Mancha Blanca und weiter auf einer Schotterpiste erreichen wir unseren Ausgangspunkt inmitten des Lavameeres. Wieder wandern wir durch Mal Pais. Beeindruckende Lavabomben und kleine Vulkanschlote liegen am Weg. Unser Ziel ist die Caldera Blanca – der größte Krater Lanzarotes. Die Aussicht zu den Feuerbergen ist einmalig: Gelb, orange und rot schimmern  diese Naturjuwelen vor uns in der Sonne. Ein herrlicher Abschluss unserer Wanderwoche auf dieser vom Vulkan geprägten Insel. Wir lassen die Wanderung kulinarisch ausklingen.
Weglänge: 9 km, Gehzeit: ca. 3 Stunden
Aufstieg: 470 Höhenmeter / Abstieg: ca. 250 Höhenmeter

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

8. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Köln/Bonn. Bustransfer zu den Ausgangsorten.


Wichtig:

Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

 

Termin:

23.02. - 02.03.2022
Teilnehmerzahl: min.12 / max. 21 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer € 1249
Zuschlag Einzelzimmer: Warteliste

Im Reisepreis nicht eingeschlossen: Touristensteuer (wird vor Ort gezahlt).

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Charterflug von Köln/Bonn nach Lanzarote und zurück
  • 7 Hotelübernachtungen im Hotel****
  • All Inclusive im Hotel
  • 5 ausgesuchte, mittelschwere Wanderungen
  • 5 landestypische Mittagessen inkl. Getränke
  • alle erforderlichen Transfers während der Wanderwoche
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Wanderführer
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard



Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem komfortablen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, sodass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

 

Anforderung für unsere Wanderwoche

Mittelschwere Wanderungen: Dauer 3 bis 4 Std. reine Gehzeit. Meist angelegte Wege, teilweise weglos, Trittsicherheit erforderlich. Knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle sind notwendig.

 

Veranstalter: TUI ReiseCenter Waldforst

Anmeldung Lanzarote 2022

ANMELDER

REISETEILNEHMER

ZIMMER

REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG

REISEKRANKENVERSICHERUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Live-Chat

Chat mit dem Support