- Doppelzimmer nur noch auf Anfrage - EZ noch frei

Pilgern / Wandern auf dem Jakobsweg

Bei dieser Gruppenreise lernen Sie die letzten 138 Kilometer des so genannten "Camino Francés" kennen. Der Weg vom beschaulichen Tricastela in die Pilgermetropole Santiago de Compostela führt durch die grünen und wasserreichen Landstriche Galiciens.
Wer mindestens die letzten 100 km nach Santiago zu Fuß pilgert, hat Anspruch auf die Pilgerurkunde Compostela.

 

Programm

1. Tag: Anreise Frankfurt - Triacastela

Anreise mit der Bahn zum Flughafen Frankfurt. Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Santiago de Compostela. Anschließend  fahren Sie in Ihr Hotel in Triacastela. (A)

2. Tag: Triacastela - Sarria (21 - 25 km)

Heute beginnt Ihre erste Etappe auf dem Jakobsweg. Sie können sich entscheiden, welchen Weg Sie nehmen: Vielleicht nehmen  Sie den längeren Weg über Samos, wenn Sie dem Kloster einen Besuch abstatten wollen (nicht enthalten). Der ursprüngliche und  kürzere Weg fuhrt über San Xil. Übernachtung im Hotel Alfonso IX *** in Sarria. (F, A)

3. Tag: Sarria - Portomarín (22 km)

Gestärkt vom Frühstück bietet es sich an, zunächst einen kleinen Besichtigungsrundgang durch die Altstadt zu unternehmen. Die heutige Etappe führt Sie über Feld- und Waldwege und durch eine Vielzahl kleiner Dörfer wie Cortinas und Brea nach Portomarin. Der ursprüngliche Ort wurde in den 60er Jahren von einem Stausee überflutet, einige der Bauwerke wie die örtliche Kirche wurden  vorher jedoch gerettet und in den heutigen Stadtkern gesetzt. Übernachtung im Hotel Pousada de Portomarin*** (F, A)

4. Tag: Portomarín – Palas de Rei (24 km)

Zunächst beginnt Ihre Wanderung mit einem stetigen Anstieg. Sie passieren die letzte kleine Passhöhe vor Santiago, welche mit tollen Fernblicken aufwartet. Sie begeben sich auf den Monte San Antonio und dann hinab nach Toxibo und Gonzar mit der romanischen Pfarrkirche Sta. Maria. Abschließend führt der Weg über Hospital de la Cruz, Ventas de Naron und Eirexe zum Städtchen Palas de Rei. Hotel Compleje La Cabana *** (F, A)

5. Tag: Palas de Rei - Melide (16 km)

Auf Ihrem heutigen Weg liegt der kleine Ort San Xulian do Camino. Die kleine Dorfkirche ist aus dem 12. Jahrhundert. Weiter  geht es nach Melide, vorbei an einer Vielzahl an kleinen Bächen und idyllischen Weilern. Ein kulinarisches Highlight ist hier der Pulpo a  feira, gekochter Tintenfisch. Übernachtung im Hotel Carlos 96 *. (F, A)

 

 

6. Tag: Melide - Arzúa (15 km)

Während der Wanderung nach Arzúa treffen wir immer wieder auf die typischen Maisspeicher. Die Steinkreuze und die Mariendarstellungen am Wegesrand kündigen an, dass es nicht mehr weit bis Santiago ist. Übernachtung in Arzúa im Hotel Suiza **. (F, A)

7. Tag: Arzúa – Amenal (25 km)

Sie wandern durch eine schöne Landschaft voller Wiesen sowie Eichen- und Eukalyptuswälder und kommen an kleinen Dörfern wie Santa Irene vorbei, bis Sie O  Pino erreichen. Übernachtung im Hotel Bello ** (F, A)

8. Tag: Amenal – Santiago de Compostela (15 km)

Bevor Sie das Ziel Ihrer Wanderung – Santiago de Compostela – erreichen, kommen Sie durch Lavacolla. Hier wusch sich der traditionelle Pilger und zog seine  beste Kleidung an, bevor der Anstieg zum Monte de Gozo (368 m) beginnt. Dann ist es so weit: vom sogenannten „Berg der Freude“ können Sie den ersten Blick auf die Kathedrale von Santiago genießen. Es geht hinab in die Stadt des Heiligen Jakobus. Drei Übernachtungen in Santiago de Compostela, Hotel Nest Styles***. (F, A)

9. Tag: Santiago de Compostela: Ziel der Pilger

Renaissance- und Barockbauten prägen das Stadtbild Santiagos, das von der mächtigen Kathedrale beherrscht wird. Knapp 50 Kirchen, prächtige Plätze und von Arkadengängen gesäumte Straßen machen Santiago zu einer der schönsten Städte in ganz Spanien. Der Besuch der Kathedrale mit dem Pórtico de la Gloria und dem Grabmal des heiligen Jakobus in der Krypta gilt sicher als Höhepunkt der Reise. Nach der halbtägigen Stadtführung steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. (F, A)

10. Tag: Santiago de Compostela: Freizeit

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich von den Wanderungen der letzten Tage und erkunden Sie die Pilgerstadt noch einmal auf eigene Faust. Optional bringt ein Bus Sie nach Dumbria, von wo aus Sie die letzte Etappe zum heimlichen Ziel der Pilger wandern: Zum Kap Finisterre, wo auch  heute noch Pilger ihre Wanderkleidung verbrennen (ca. 24 km). Wir empfehlen den Weg über Cee entlang der Küste. Anschließend bringt ein Bus Sie zurück nach
Santiago de Compostela. (F, A)

11. Tag: Heimreise

Sie werden zum Flughafen gebracht und treten Ihren Rückflug nach Frankfurt an. Rückfahrt mit der Bahn zu den Ausgangsorten. (F)

 

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, A=Abendessen)

 

Veranstalter: Gebeco Reisen Kiel

Termin:

17.09. - 27.09.2020
Teilnehmerzahl: max. 22 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 1395
Zuschlag Einzelzimmer: € 285

Optional Ausflug Finisterre am 10. Tag: € 39

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bahnfahrt zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Santiago de Compostela und zurück /
    Economy Class
  • Luftverkehrsabgabe, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers vom Flughafen in Santiago zur ersten Hotelunterkunft und vom Hotel in Santiago zum Flughafen in bequemen, landestypischen Reisebussen
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (1 Gepäckstück max. 15 kg pro Person)

  • 10 Übernachtungen in Hotels (teilweise einfacher Standard) in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 10x Frühstück, 10x Abendessen
  • Geführte Stadtbesichtigung in Santiago de Compostela inkl. Eintrittsgelder
  • Informationsmaterial mit Reiseliteratur
  • Reisebegleitung ab/bis Frankfurt

Anforderungen für unsere Wanderwoche

Tageswanderungen mit einer durchschnittlichen Länge von 20 km. In der Regel werden weniger als 200 Höhenmeter im Aufstieg am Stück bewältigt (einmalig 300).
Wander-Erfahrung ist Voraussetzung.

Downloads

>>> hier PDF herunterladen

Anmeldung Jakobsweg 17.09.2020

ANMELDER

REISETEILNEHMER

ZIMMER

AUSFLUG FINISTERRE

REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG

REISEKRANKENVERSICHERUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Live-Chat

Chat mit dem Support