- Diese Reise ist bereits ausgebucht -

Erlebniswandern Mallorca

mit Standorthotel in Port de Soller

Unsere Jubiläumsreise! Vor 20 Jahren veranstalteten wir unsere erste Wanderreise - damals nach Mallorca. Wir haben dieses Ziel wieder ausgesucht, weil wir hier alles finden, was eine Jubiläumsreise zu etwas Besonderem macht: wunderschöne Landschaften, erlebnisreiche Wanderwege und das landestypisches Essen. Mit Stolz können wir behaupten, dass bei dieser Wanderwoche nicht nur die Touren und der kulinarische Genuss vom Allerfeinsten sein werden, sondern auch unsere Unterkunft in Port de Soller: Das Hotel EsPort ****. Dieses ehemalige Herrenhaus aus dem 17. Jh. empfängt uns in wunderschöner Umgebung inmitten einer gepflegten Parkanlage am Fuße des Tramuntana-Gebirges, nur wenige Gehminuten oberhalb des kleinen Ortes Puerto de Sóller und dem Strand gelegen. Das aus zwei Gebäudeteilen bestehende Hotel konnte im älteren Teil das ursprüngliche mallorquinische Flair erhalten, während der neuere Anbau geschickt integriert wurde. Besonders idyllisch ist der Innenhof, der zum Entspannen einlädt, und die urige Bodega in einer alten Olivenmühle. Das passende Hotel für diese Jubiläumstour!

 

Programm

 

1. Tag: Anreise

Bustransfer zum Flughafen Frankfurt und Charterflug nach Palma de Mallorca. Transfer nach Port de Soller zu unserem Hotel Es Port ****. Abendessen im Hotel. Am Abend Begrüßung durch den Wanderführer, der uns über den Ablauf der Wanderwoche informiert.

 

2.Tag: „Entlang der Küste in den Künstlerort Deia"

Am ersten Wandertag brechen wir nach dem Frühstück direkt vom Hotel zur ersten Wanderung auf. Entlang der Bucht von Port de Soller wandern wir zum weithin sichtbaren Leuchtturm von Port de Soller und genießen die ersten wunderschönen Ausblicke auf das Tal von Soller. Der folgende Wanderweg in das Künstlerdorf Deia führt durch eine liebliche Kulturlandschaft mit unzähligen Terrassenfeldern, vorbei an uralten Olivenbäumen, hübschen Bauernhäusern und alten Landgütern. Begleitet werden wir stets von fantastischen Ausblicken auf die Nordküste zwischen Port de Soller und Deia. In Deia angekommen erkunden wir das romantisch gelegene Dorf und beschließen den ersten Wandertag mit einem ausgiebigen landestypischen Essen, bevor wir mit dem Bus zurück nach Puerto Soller fahren.
Aufstieg: ca. 400 Hm; Abstieg: ca. 400 Hm; Weglänge: ca. 12 km; Gehzeit: ca. 4 Stunden

 

3.Tag: „Hoch über der wilden Nordküste“

Am zweiten Wandertag erwandern wir einen ganz besonderen Teil von Mallorca - die wilde Nordküste zwischen Banyalbufar und Estellencs. Während einer Busfahrt nach Banyalbufar kommen wir schon in den Genuss zahlreicher schöner Ausblicke. Im Ortskern des malerischen Ortes beginnt unsere Wanderung. Ein bequemer, alter Karrenweg führt zu Beginn stetig bergauf und bringt uns im weiteren Verlauf in das Gelände mehrerer alter und riesiger Fincas. Hier haben wir die Möglichkeit, auf den Spuren der malloruinischen Bauern zu wandern und genießen gleichzeitig einen fantastischen Blick auf eine der schönsten Küstenlandschaften Mallorcas. Belohnung und gleichzeitig passender Abschluss für diesen fantastischen Wandertag ist das Essen in einem urigen Lokal in dem Bergdorf Estellencs.
Aufstieg: ca. 500 Hm; Abstieg: ca. 500 Hm; Weglänge: ca. 14 km; Gehzeit: ca. 4- 5 Stunden

 

4.Tag: „Durch das Tal von Soller“

Nach einem ausgedehnten Frühstück begeben wir uns zur Bahnstation der Straßenbahn, welche Port de Soller mit Soller verbindet und fahren mit der nostalgischen Straßenbahn in die Stadt Soller. Hier erkunden wir die Altstadt, nehmen sicher noch einen “Startespresso” zu uns, vielleicht auch noch eine frisch gebackene Ensaimada und wandern aus der Stadt Soller hinaus in Richtung des kleinen Weilers Biniraix. Auf dem Weg dorthin, besichtigen wir eine alte Olivenölmühle und kosten frisch gepressten Orangensaft aus den zuckersüßen Orangen von Soller. Nach Biniraix folgen wir dem Wanderweg stetig aufwärts in das Bergdorf Fornalutx, welches einst zum schönsten Dorf Spaniens gekürt wurde. Besonders beeindruckend in Fornalutx sind, neben der alten, mallorquinischen Dorfarchitektur, die Ausblicke auf das Bergmassiv des höchsten Berges von Mallorca - des Puig Mayor. Von Fornalutx aus wandern wir weiter bergan in die Oliventerassenfelder von Soller zu einer Privatfinca. Hier werden wir den Tag bei einem zünftigen Essen in origineller Kulisse ausklingen lassen.
Aufstieg: ca. 400 Hm; Abstieg: ca. 400 Hm; Weglänge: ca. 13 km; Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

 

 

 

5. Tag: „Eine der schönsten Panoramawanderwege Mallorcas - der Pfad in die Bucht Cala Tuent“

Die heutige Wanderung zählt zu den schönsten Touren Mallorca. Zu Beginn fahren wir einem kurzen Transfer zum Einstieg der Tour, etwas oberhalb von Soller, zum Mirador de Ses Barques. Bevor wir in die Wanderung einsteigen genießen wir hier einen grandiosen Ausblick auf Port de Soller. Wir wandern durch Olivenhaine und vorbei an alten Landhäusern zum Eingang in das versteckte Tal Balitx. Am Talrand angekommen werden wir begeistert den Blick auf die mächtigen Nordhänge des Puig Mayor schweifen lassen und gemütlich zum Talboden absteigen. Hier erwartet uns eine „Orangensaftpause“ an der alten Finca Bality. Frisch gestärkt erklimmen wir einen kleinen Sattel, überqueren diesen und gelangen so zum eigentlichen Höhepunkt der heutigen Tour- dem alten Schmugglerpfad in die Bucht Cala Tuent. Dieser schmale Wanderpfad bietet atemberaubende Ausblicke auf die Küstenlandschaft im Norden und auf den höchsten Berg Mallorcas. In der Bucht Cala Tuent erwartet uns ein leckeres mallorquinisches Essen. Krönender Abschluss der Tour ist die Rückfahrt mit dem Boot nach Puerto Soller.
Aufstieg: ca. 600 Hm; Abstieg: ca. 600 Hm; Weglänge: ca. 15 km; Gehzeit: ca. 4-5 Stunden


6. Tag: „Auf den Spuren von Chopin in Valdemossa“

Das berühmteste Bergstädtchen Mallorcas - Valldemossa - ist Ziel unserer fünften Wanderung. In einer kurzweiligen Fahrt geht es nach Valldemossa. Wir wandern aus der Stadt heraus zu unserem eigentlichen Wanderweg, welcher in einem stetigem bergauf auf ein aussichtsreiches Hochplateau führt. Hier genießen wir das erhabene Gefühl den gesamten Hauptkamm des Tramuntanagebirges überblicken zu können. Der anschließende Abstieg führt uns direkt in das Zentrum von Valldemossa. Hier entdecken wir die wunder-schöne Altstadt mit dem alten Kloster und lassen den Tag bei rustikalen mallorquinischem Essen ausklingen.
Aufstieg: ca. 600 Hm; Abstieg: ca. 600 Hm; Weglänge: ca. 14 km; Gehzeit: ca. 4 Stunden


7. Tag: Tag zur freien Verfügung oder fakultaive Wanderung

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Wir genießen den Tag im Hotel oder der Stadt. Fakultativ bieten wir eine zusätzliche Wanderung zum Kloster Lluc an. Eine Wanderung durch uralte Steineichenwälder und Galerien.
Am Abend kehren wir nochmal gemeinsam in ein typisch Restaurant ein und lassen die Wanderwoche bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.


8. Tag: Abreise


Frühstück im Hotel und anschliessend Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt und Bustransfer zu den Ausgangsorten.
.


Wichtig:

Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

 

Termin:

14.10. - 21.10.2019
Teilnehmerzahl: mind. 12 /max. 21 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 1349
Zuschlag Einzelzimmer ohne Balkon: € 210

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Charterflug von Frankfurt nach Palma de Mallorca und zurück
  • Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren

  • 7 Hotelübernachtungen im Hotel Es Port**** in Port de Soller/ÜF

  • alle Doppelzimmer mit Balkon

  • Abendessen im Hotel am ersten Abend

  • 5 geführte Wanderungen laut Programmbeschreibung

  • deutschsprachiger, qualifizierter, staatlich geprüfter Wanderführer

  • 5 landestypische Mittagessen während oder im Anschluss an die Wanderungen

  • Abschluss Abendessen am 7. Tag

  • Reisebegleitung ab/bis Boppard

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem komfortablen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, sodass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

Anforderungen für unsere Wanderwoche

Wanderanforderung ** / ***
Bei dieser Wanderwoche erleben wir auf 5 individuell zusammengestellten Wandertouren den besonderen Reiz der mallorquinischen Berg- und Küstenregion. Auf- und Abstiege von 300 HM bis 800 HM und reine Gehzeiten von 3-5 Stunden sind möglich.

Live-Chat

Chat mit dem Support