Erlebniswandern Andalusien

Der Zauber Andalusiens und der Sonnenküste Costa del Sol

Andalusien – Costa del Sol – die Küste der Sonne, der ursprünglichen Natur und das Tor zur Sierra Nevada! Aber nicht nur für Strandurlauber ist die Region Nerja ein beliebtes Ziel, sondern und gerade auch für Wanderer. Liegt doch hier die berühmte und ursprüngliche Bergwelt der Sierra Nevada – ein Wandergebiet der Spitzenklasse. Das Wandergebiet für diese Natur- und Kulturwanderwoche liegt im südwestlichen Teil der Sierra Nevada. Andalusien ist den meisten Menschen bekannt als ein sonniges und in weiten Teilen auch trockenes Gebiet. Hier aber nicht – grünes Hinterland, farbenprächtige Küstenregionen, tiefe Schluchten, eine beeindruckende Bergwelt und natürlich die Lebensfreude und Gastfreundschaft der Andalusier erwarten Sie.

Programm

 

1. Tag: Willkommen in Andalusien

Bustransfer von Koblenz / Boppard zum Flughafen und Charterflug nach Malaga. Nach der Ankunft Busfahrt zu unserem **** Hotel an der Costa del Sol. Am Abend erfolgt die Begrüßung und Erklärung der einzelnen Touren durch unseren Wanderführer. (A)

2.Tag: Auf den Aussichtsberg von Nerja

Am ersten Tag dieser Wanderwoche erkunden wir das liebliche Hinterland von Nerja und besteigen den fantastischen Aussichtsberg El Fuerte. Von seinem Gipfel genießen wir einen fantastischen Panoramablick  über unser gesamtes Wandergebiet der kommenden Tage.
Aufstieg: ca. 450 HM; Abstieg: ca. 450 HM;
Gehzeit: ca. 4 Std.

3.Tag: Das Tor zur Sierra Nevada - Lanjaron

Nach dem Frühstück bringt uns der Wanderbus nach Lanjaron - dem Tor zur Sierra Nevada und Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Die ehemalige Kurstadt liegt wie eine Festung auf den südlichen Berghängen der Sierra Nevada und ist umgeben von beeindruckenden Terrassenfeldern. Unser Rundwanderweg führt durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft und gibt immer wieder Blicke frei zum gewaltigen Gebirgszug der Sierra Nevada.
Aufstieg: ca. 350 HM; Abstieg: ca. 350 HM;
Gehzeit: ca. 4 Std.

4.Tag: La Herradura - die bezaubernde Küstenandschaft der Costa del Sol

Die dritte Tour dieser abwechslungsreichen Wanderwoche führt entlang eines der schönsten Küstenabschnitte der gesamten Costa del Sol. Wir erkunden die Küste von La Herradura und erleben dabei die perfekte Kombination von Bergen im Hinterland und der Weite des Mittelmeeres.
Aufstieg: ca. 200 HM; Abstieg: ca. 300 HM;
Gehzeit: ca. 4 Std.

5. Tag: Das sagenumwobene Granada und die berühmte Alahmbra

Heute entdecken wir das geheimnisvolle und unvergleichliche Granada und die Vorgärten der berühmten Alhambra. Auf einer geführten und ausgedehnten Stadtwanderung zeigt Ihnen Ihr Wanderführer Granada von seiner schönsten Seite. Erleben Sie die kleinen engen Gassen der Altstadt, die lebhaften Plätze in der Innenstadt, die quirlige Atmosphäre und die Freundlichkeit der Bewohner Granadas. Am Ende der Stadtwanderung besuchen Sie noch die Vorgärten der Alhambra (UNESCO Welt-kulturerbe) Der Besuch ist auf jeden Fall sehr lohnenswert.
Aufstieg: ca. 200 HM; Abstieg: ca. 200 HM;
Gehzeit: ca. 3-4 Std.

6. Tag: Auf den Spuren der Mauren

Nach den abwechslungsreichen Touren der vergangenen 4 Tage, bildet die letzte Wanderung dieser Reise einen würdigen Abschluss, denn sie gibt uns Einblicke in die bewegte Geschichte Andalusiens. In der Gegend der beiden Bergdörfer Pitres und Bubion tauchen wir ein in die Geschichte der Mauren und Berber und erfahren viel Wissenswertes über die Besiedlung und Lebensweise. Ein aussichtsreicher Bergpfad führt uns dabei nicht nur die Geschichte Andalusiens vor Augen, sondern auch noch einmal das grandiose Panorama der andalusischen Bergwelt.
Aufstieg: ca. 300 HM; Abstieg: ca. 450 HM;
Gehzeit: ca. 4 Std.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung oder für eine weitere fakultative Wanderung. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch von Malaga oder eine weitere Wanderung. Hier würde sich anbieten eine Tour in der Sierra Nevada zu unternehmen - vielleicht im Schatten des Muhalcen, des höchsten Berges der Sierra Nevada. Der Preis der Wanderung, inklusive landestypischen Picknick, beträgt 59,00 € pro Person.

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Charterflug zurück nach Deutschland. Bustransfer zu den Ausgangsorten.

Wichtig:
Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

 

Termin:

Anfang Mai 2020
Teilnehmerzahl: max. 22 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: Preis folgt
Zuschlag Einzelzimmer:

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Charterflug nach Malaga und zurück
  • 7 Hotelübernachtungen im **** Hotel an der Costa del Sol
  • Halbpension
  • 5 geführte Tageswanderungen lt. Programm
  • 4 landestypische Essen inklusive Wein, Wasser, Kaffee während oder nach den Wanderungen
  • 1 landestypisches Picknick inklusive Wein
  • Deutschsprachiger Bergwanderführer
  • Gebietskarte
  • Reisebegleitung ab/bis Koblenz

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem komfortablen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, sodass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

 

Profil für unsere Wanderwoche

Schwierigkeitsgrad 3/mittelschwer!
Für diese Wanderreise sollten Sie über eine normale Kondition verfügen und Spaß und Ausdauer für etwa 3 - 4 stündige Wanderungen haben. Auf- und Abstiege von 200 HM bis 600 HM und reine Gehzeiten bis ca. 4 Stunden sind möglich. Sie gelangen teilweise an leicht exponierte Stellen und sollten bei einigen Wegen nicht unbedingt Probleme mit Schwindelfreiheit haben.

Veranstalter: TUI ReiseCenter Waldforst

Live-Chat

Chat mit dem Support