Erlebniswandern Madeira

Madeiras Highlights entdecken

Der immergrüne Gipfel eines gigantischen Vulkans erhebt sich aus den blauen Wogen des Atlantiks. So dramatisch könnte man die liebliche Insel Madeira beschreiben. Tatsächlich handelt es sich um ein Paradies für Wanderer: spektakuläre Steilküsten, Wasserfälle, Hochebenen und die bizarre Welt der Picos sind von den nassen Lebensadern der Levadas durchzogen. Steinalte Baumriesen thronen in den Lorbeerwäldern, die Südküste ist mit den Terrassen des Madeira Weins durchzogen. Wir erleben jeden Tag aufs neue die Vielfalt dieser Insel und entdecken hautnah die überwältigende Natur Madeiras.

 

Programm

1. Tag: Anreise nach Madeira


Bustransfer von Boppard / Koblenz zum Flughafen Frankfurt und Charterflug nach Funchal. Anschließend Transfer zum TUI BLUE Madeira Gardens **** in Funchal. Am Abend erfolgt die Begrüßung und Erklärung der einzelnen Touren durch unseren Bergwanderführer.

 

2.Tag: Das kontrastreiche Ostkap

Zum Kennenlernen erwartet uns eine leichte Wanderung, bei der wir die kontrastreiche Landschaft des Ostkaps entdecken. Wir starten in der Baia d'Abra und gehen durch bizarre Steinlandschaften mit spärlicher Vegetation, mit tollen Aussichtspunkten auf das Meer und die Felsen.
Aufstieg: ca. 450 HM; Abstieg: ca. 450 HM;
Weglänge: ca. 8 KM; Gehzeit: ca. 4 Std.

 

3.Tag: Auf der Levada do Furado zum Portela-Pass

Madeira ist die Insel der tausend Levadas. Heute erwandern wir einen Klassiker unter diesen Touren: die Forellenlevada! Schon kurz nach Beginn der Tour befinden wir uns inmitten einer urwüchsigen Landschaft mit überwältigender Vegetation und durchwandern Felsdurchbrüche und kurze Tunnels. Schließlich erreichen wir den Portela-Pass, wo wir landestypisch einkehren.
Abstieg: ca. 300 HM;
Weglänge: ca. 12 KM; Gehzeit: ca. 4 Std.

 

4.Tag: Madeiras höchste Berge

Am Pico Arieiro beginnt die Wanderung über zahlreiche Treppen und durch Tunnels entlang des Hauptkammes der Insel bis zum Pico Ruivo, mit 1.862 m der höchste Berg Madeiras. Linker Hand blickt man ständig tief hinab in das wilde Curral das Freiras-Tal, während rechts der Blick auf das Tal von Ribeira Seca frei wird. Steil abfallende Wände mit üppiger Vegetation machen aus dieser spektakulären Wanderung eine der schönsten der gesamten Wanderwoche.
Aufstieg: ca. 550 HM; Abstieg: ca. 750 HM;
Weglänge: ca.9,5 KM; Gehzeit: ca. 5 Std.

 

5. Tag: Rabaçal und die 25 Quellen

Von der Paul da Serra-Hochebene steigen wir einen Weg direkt in den Lorbeerwald hinab. Von hier geht es weiter zum spektakulären Risco-Wasserfall und zu den 25 Quellen: ein magischer Ort. Wir wandern weiter  durch die Urvegetation der Insel und erreichen einen der vielen Levada-Tunnels (Taschenlampe erforderlich!). Nicht selten ist auf der anderen Seite ein vollkommen anderes Wetter. Im Anschluss fahren wir mit dem Bus zum Mittagessen in ein landestypisches Restaurant.
Abstieg: ca. 350 HM
Weglänge: ca. 10 KM; Gehzeit: ca. 3,5 Std.

 

6.Tag: Das Tal der Nonnen

Fahrt ins Herz der Insel zur Boca da Corrida (1.220 m). Von dort führt der wunderbar angelegte Weg in überwältigender Bergwelt bis zum Fuße des Pico Grande (1.300 m). Unter Kastanienbäumen wandern wir auf einem Serpentinenweg hinunter in das Tal der Nonnen, wo wir bei Kastanienspezialitäten Rast machen. Unvergessliche Einkehr bei Senhor Gabriel.
Aufstieg: ca. 225 HM; Abstieg: ca. 800 HM;
Weglänge: ca. 7,5 KM; Gehzeit: ca. 4 Std.

 

7. Tag: Madeiras rauer Norden

Wir fahren in den Norden der Insel und erreichen Sao Jorge. Von hier aus wandern wir entlang der Steilküste mit stetem Blick auf den Atlantik und die vorgelagerte Insel Porto Santo. Die kleinen Weiler und Dörfer die wir streifen sind geprägt von weißen Häusern und kleinen Gemüsegärten für den Selbsterhalt: friedlich und ruhig verläuft hier das Leben. Immer wieder kommen wir auch an Weinbergen vorbei, die Basis für den berühmten Madeira-Wein. Schließlich erreichen wir Santana, vor allem bekannt wegen der längst nicht mehr bewohnten, aber als Fotomotiv beliebten Santana-Häuser.
Aufstieg: ca. 400 HM; Abstieg: ca. 510 HM;
Weglänge: ca. 8 KM; Gehzeit: ca. 3 Std.

 

8.Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt. Bustransfer zu den Ausgangsorten.

Wichtig:
Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

 

Termin:

28.11. - 05.12.2021
Teilnehmerzahl: max. 22 Personen

Preis: € 1199

p.P. Zuschlag Meerblick: € 70

Zuschlag Einzelzimmer: € 70

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Charterflug von Frankfurt nach Funchal und zurück
  • 7 Hotelübernachtungen im Hotel TUI BLUE MAdeira Gardens ****/ Funchal / HP
  • 6 geführte, mittelschwere Wanderungen laut Programmbeschreibung
  • deutschsprachiger, qualifizierter, staatlich geprüfter Wanderführer
  • 6 Transfers mit gruppeneigenem Wanderbus zu und von den jeweiligen Wandergebieten
  • 6 landestypische Mittagessen während oder im Anschluss an die Wanderungen
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard

Anforderung für unsere Wanderwoche:

Schwierigkeitsgrad 3 / mittelschwere Wanderungen
Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem komfortablen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im
Hotel, sodass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

 

Veranstalter: TUI ReiseCenter Waldforst

Anmeldung 2021 MADEIRA

ANMELDER

REISETEILNEHMER

ZIMMER

REISERÜCKTRITTSKOSTENVERSICHERUNG

REISEKRANKENVERSICHERUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Live-Chat

Chat mit dem Support