Erlebniswandern Korsika

„Der rauhe und liebliche Norden Korsikas“

Es gibt wohl keine andere Insel im Mittelmeer, welche alpine Atmosphäre und genussreiche Wanderungen am Meer besser verbindet als Korsika. Schneebedeckte Berge im Hinterland, lange Sandstrände und felsige Küsten des Mittelmeeres und eine immergrüne Macchia Vegetation bilden einen einzigartigen Kontrast und begeistern jeden Besucher. Auf Korsika fühlt man sich  wie in einem wahren Paradies aus “Bergen und Meer” und möchte meinen, dass die Möglichkeiten zum Wandern schier  unendlich sind. Freuen Sie sich auf eine Insel, die mit ihrer landschaftlichen Vielfalt und den hübschen kleinen Dörfern und  Städten jedermann begeistert und von Beginn an Sehnsucht nach mehr weckt. Genießen Sie faszinierende Ausblicke während  der  Wanderungen und entdecken Sie die abwechslungsreiche Natur Korsikas in vollen Zügen.

Diese Reise ist bereits ausgebucht.
Warteliste offen!

Programm

1. Tag: Anreise nach Korsika

Bustransfer von Boppard/Koblenz zum Flughafen Köln/Bonn und Charterflug nach Calvi. Transfer zum Ferienhotel Maristella in Algajola. Am Abend erfolgt die Begrüßung durch den Wanderführer mit wichtigen Infos für die bevorstehende Wanderwoche.

2. Tag: „Im Schatten des Monte San Parteo"

Am ersten Wandertag fahren wir mit dem Bus über schöne Serpentinenstraßen nach Occiglioni. Etwasoberhalb des kleinen Bergdörfchen wandern wir zur Kapelle San Francescu und steigen langsam auf einen Bergrücken, welcher uns wunderschönen Blicke auf das Meer und den mächtigen Monte San Parteo im Hinterland beschert. Ein aussichtsreicher Wanderweg durch  liebliche Kulturlandschaft führt uns in die schöne Stadt L'Île-Rousse. Nach einem Spaziergang durch die Stadt und auf die  vorgelagerte Halbinsel beenden wir unsere Wanderung mit einem landestypischen Essen und fahren mit dem Zug zurück nach  Algajola.
Aufstieg: ca. 200 HM; Abstieg: ca. 500 HM
Gehzeit: ca. 4 Stunden; 12 KM

3. Tag: „Zu Füssen des Capo di a Veta“

Der Ausgangspunkt der zweiten Wanderung liegt in der Stadt Calvia in welche wir früh am Morgen mit dem Zug fahren. Durch die alten engen Gassen der Altstadt wandern wir gemütlich aus der Stadt hinaus in Richtung des Hausberges von Calvi - dem  Capo di a  Veta. Durch schöne Kulturlandschaft führt uns der Wanderweg zu einem beeindruckenden Aussichtspunkt oberhalb von Calvi. Hier genießen wir den Ausblick auf die Bucht von Calvi und ein ausgedehntes landestypisches Picknick bevor es auf  einem gemütlichen Abstieg zurück in die Altstadt von Calvi geht. Angekommen im Zentrum der Altstadt bleibt genügend Zeit für  einen Kaffee und Besichtigung der schönen Altstadt. Die Rückfahrt nach Algajola erfolgt mit dem Zug.
Aufstieg: ca. 400 HM; Abstieg: ca. 400 HM
Gehzeit: ca. 4 Stunden; 12 KM

4. Tag: „Auf den Capu d`Occi“

Heute erwandern wir einen kleinen Gipfel im Hinterland der schönen Balagne. Dazu fahren wir nach dem Frühstück in das  Bergdorf Lumio, welches oberhalb von Algajola liegt. Durch die Gassen des kleinen korsischen Ortes wandern wir zu einer  einsam gelegenen Kapelle und bewundern die kleinen korsischen Bauerngehöfte am Wegesrand. In einem leichten Aufstieg  nähern wir uns dem Gipfel des Capu d`Occi und an seinem höchsten Punkt erwartet uns ein fantastischer Blick auf das Tal von  Algajola.
Aufstieg: ca. 400 HM; Abstieg: ca. 400 HM
Gehzeit: ca. 5 Stunden; 9 KM

5. Tag: „Durch die Dünenlandschaft des Ostriconi“

Schon zu Beginn erwartet uns eine sehr schöne Fahrt entlang der Nordküste Korsikas zu unserem Ausgangspunkt der heutigen Wanderung am Fluss Ostriconi. Der Charakter der Tour ist ein vollkommen anderer, entdecken wir doch eine  weitläufige Dünenlandschaft und natürliche Strände. Sanfte Berge, bewachsen mit üppiger Strandflora und bedeckt mit Kiefern- und Steineichenwäldern sind ständige Begleiter auf dieser Wanderung. Ein landestypisches Picknick an einem wunderschönen Naturstrand beschließt die vierte Wanderung und gibt jedem die Möglichkeit im korsischen Meer zu baden.
Aufstieg: ca. 250 HM; Abstieg: ca. 250 HM
Gehzeit: ca. 4 Stunden; 11 KM

6. Tag: „Auf den Monte Sant Angelo“

Der letzte Wandertag zeigt uns noch einmal in allen Facetten die Schönheit Nordkorsikas. Direkt vom Hotel führt Sie die  Wanderung über das Kloster Corbara zum aussichtsreichen Gipfel des Monte Sant’Angelo (562 m). Es erwartet Sie ein grandioser Rundblick. Der Weg führt Sie weiter zum verträumten Bergdorf Sant Antonino, wo Sie ein korsisches Picknick  erwartet. Nach der Stärkung erfolgt die Rückwanderung zum Hotel über das Künstlerdorf Pigna.
Aufstieg: ca. 600 HM; Abstieg: ca. 600 HM
Gehzeit: ca. 5 Stunden; 16 KM

7. Tag: „Zur freien Verfügung oder für eine weitere fakultative Wanderung“

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und zur Erkundung der Umgebung von Algajola. Wer möchte, kann mit  unserem Bergführer noch eine weitere, fakultative Wanderung unternehmen. Wir empfehlen dazu die Tour auf die vorgelagerte Halbinsel von Calvi - La Revallata. Der Preis dieser Tour beträgt pro Person 60,00 €

8. Tag: Abschied nehmen von Korsika

Transfer zum Flughafen und Charterflug zurück nach Köln/Bonn. Rücktransfer zu den Ausgangsorten. Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms

Wichtig:

Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

Termin:

28.04. - 05.05.2018
Teilnehmerzahl: mid. 12 / max. 21 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 1049
Zuschlag Einzelzimmer: € 235 - Einzelzimmer leider bereits ausgebucht!

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Charterflug von Köln/Bonn nach Calvi und zurück
  • 7 Hotelübernachtungen im Ferienhotel Maristella / All Inclusive
  • 5 geführte Tageswanderungen laut Programm auf Korsika
  • 5 landestypische Mittagessen / Picknick während oder im Anschluss an die Wanderungen
  • Alle erforderlichen Transfers mit Bus oder Zug während der Touren und Eintritts- oder Durchgangsgebühren
  • Deutschsprachiger Bergwanderführer
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard

 

Wichtiger Hinweis zum Hotel: Korsika ist eines der schönsten Wanderziele im Mittelmeer. Leider auch eines der teuersten  was die Unterkunft vor Ort betrifft. Da wir das Hotel vor Ort nicht zum Urlaubsaufenthalt sondern nur zur Übernachtung nutzen, haben  wir bei dieser Reise bewusst auf eine einfachere Kategorie zurückgegriffen, damit der Reisepreis der Reise insgesamt passt.  Daher beachten Sie bitte, dass der von uns gewohnte Hotelkomfort hier an zweiter Stelle steht und wir eine Kategorie einfacher  gewählt haben.

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Standortwanderreise mit einem einfachen Hotel als Ausgangspunkt. Das Gepäck bleibt im Hotel, sodass Sie mit leichtem Tagesrucksack zu den Wanderungen und Ausflügen aufbrechen können.

Anforderungen für unsere Wanderwoche

Schwierigkeitsgrad 3: mittelschwer
Diese Wanderwoche ist für Wanderer mit erster Wandererfahrung und Spaß an Bewegung in freier Natur ausgelegt. Sie sollten über eine normale Kondition verfügen und Spaß und Ausdauer für etwa 4 - 5 stündige Wanderungen haben. Auf- und Abstiege  on 200 HM bis 600 HM und reine Gehzeiten zwischen 4 - 5 Stunden sind möglich. Sie gelangen teilweise an leicht exponierte  tellen und sollten bei einigen Wegen nicht unbedingt Probleme mit Schwindelfreiheit haben.

Live-Chat

Chat mit dem Support