Diese Reise ist bereits ausgebucht!

 

Programm

 

06.05.2018: Anreise

Bustransfer von Koblenz/Boppard zum Flughafen Frankfurt und Linienflug mit SAA nach Johannesburg.


07.05.18: Willkommen in Südafrika

Ankunft am Flughafen in Johannesburg. Ihr örtlicher deutschsprachiger Reiseleiter heißt Sie in Südafrika herzlich willkommen und begleitet Sie zu Ihrem Bus. Sie verlassen die Hektik der Großstadt und fahren gen Osten nach Graskop in die nördlichen Ausläufer der Drakensberge. Um sich nach dem langen Flug und der Busfahrt die Beine zu vertreten unternehmen Sie nach Ankunft im Hotel einen kleinen Spaziergang zum Aussichts-punkt „World's End“ mit einem atemberau-benden Blick auf den Blyde River Canyon.
 
Unterkunft: Blyde Canyon Resort
Gehzeit: ca. 30 Min.
Entfernung: ca. 390 km

08.05.18: Panorama Route

Im Nordosten Südafrikas, an der Nahtstelle des höher gelegenen Inlandplateaus und der tiefer liegenden Ebene, in der sich der Krüger Park befindet, erschließt die Panorama Route großartige Landschaften. Sie fahren am Vormittag zu den faszinierenden Fels-formationen der Bourke's Luck Potholes und zum Aussichtspunkt „Three Rondavels“. Am Nachmittag wandern Sie nach einer Brotzeit auf dem Leopard Trail mit einer Abzweigung – je nach Kondition der Gruppe – zum Guineafowl Trail.

Unterkunft: Blyde Canyon Resort
Inklusive: Frühstück, Picknick & Wanderung
Gehzeit: ca. 4-5 Std. (ca. 8 km)
Entfernung: ca. 200 km
 

09.05.18: Krüger Nationalpark

Heute heißt es früh aufstehen, denn es geht auf Safari im legendären Krüger Nationalpark in Ihrem Reisebus. Jeder verbindet Afrika mit Tieren und Safari und genau das werden Sie heute selbst erleben! Der Krüger Park liegt in einer subtropisch geprägten Buschsavanne und ist eines der größten Natur- und Wild-reservate der Erde mit einem einzigartigen Wildbestand. Gehen Sie auf die Suche nach den „Big Five“ (Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn) oder halten Sie Ausschau nach den zahlreichen, verschiedenartigen Vögeln, die hier Zuhause sind. In den ganzjährig wasserführenden Flüssen, die durch den Park führen, leben rund 3.000 Flusspferde und ebenso viele Krokodile – hier können Sie Afrika's Tierwelt hautnah beobachten! Am späten Nachmittag checken Sie in die Nkambeni Lodge ein, am Rande des Parks. Sie übernachten in großräumigen Zelten mit einem Holzfundament – Abenteuer pur mit einem Touch Luxus, wir wollen es ja nicht übertreiben...
 
Unterkunft: Nkambeni Tented Lodge
Inklusive: Frühstück, Eintritt in den Krüger Nationalpark
Entfernung: ca. 200 km


10.05.18: Krüger Nationalpark

Solange es noch schön kühl ist, werden Sie den Morgen bei einem Bush Walk im Krüger Park verbringen. Hierbei wird sich der Ranger auf die kleineren, weniger gefährlichen Tiere konzentrieren und Ihre Aufmerksamkeit auf Dinge lenken, die Sie aus dem Fahrzeug nicht sehen können. Am Nachmittag gehen Sie dann in offenen Safarifahrzeugen mit einem Ranger auf Pirschfahrt.
 
Unterkunft: Nkambeni Tented Lodge
Inklusive: Frühstück & Game Walk & Safari in Safarifahrzeugen
Gehzeit: ca. 3 Std.
Entfernung: ca. 200 km

11.05.18: Durch Swaziland ins Zululand

Weiterfahrt durch das kleine unabhängige Königreich Swaziland ins Land der Zulus. Swaziland ist eines der wenigen Länder auf der Welt mit einer absoluten Monarchie. Es ist eines der kleinsten Länder Afrikas und zählt zu den freundlichsten im südlichen Afrika! Nach dem Grenzübergang führt die Reise entlang kleiner Dörfer in den Hlane Nationalpark, wo Sie etwas zu Mittag essen können. Weiter geht es über die Grenze nach Südafrika hinein in die Provinz Kwa Zulu Natal, die Heimat der Zulus und des berühmten Stammeshäuptling Shaka. Ihr Reiseleiter wird Ihnen mehr über diesen Stamm erzählen, der die Mehrheit des südafrikanischen Volkes ausmacht. Am Abend beziehen Sie ihre Lodge, die Zululand Tree Lodge, die auf Holzstelzen gebaut ist. Genießen Sie den Blick von Ihrer Terrasse.
 
Unterkunft: Zululand Tree Lodge
Inklusive: Frühstück
Entfernung: ca. 450 km

12.05.18: Hluhluwe Umfolozi Naturreservat & St. Lucia

Die Wildreservate Hluhluwe (im Norden) und Imfolozi (im Süden) wurden bereits 1895 zum Naturschutzgebiet erklärt und gehören zu den ältesten Wildparks in Afrika. Beide Gebiete sind durch eine Straße verbunden und sind insgesamt etwa 96.000 Hektar groß. In den beiden Parks sind die „Big Five“ zu sehen, wobei der Park insbesondere durch ihre Breitmaul-Nashörner bekannt wurde. Daneben gibt es aber auch Giraffen, Zebras, Impalas, Gnus, Hyänen, Wildhunde, Fluss-pferde, Krokodile sowie eine Vielzahl anderer Wildtiere. Genießen Sie die Pirschfahrt in Ihrem Reisefahrzeug sowie ein Picknick im Park. Anschließend fahren Sie nach St. Lucia. Hier begeben Sie sich am Nachmittag auf eine etwa 2-stündige Bootsfahrt auf der Lagune, bei der Sie die Möglichkeit haben, neben verschiedenen Vogelarten auch Nilpferde und Krokodile zu sehen.
 
Unterkunft: Zululand Tree Lodge
Inklusive: Frühstück, Picknick, Eintritt Hluhluwe Umfolozi Naturreservat & Bootsfahrt.
Entfernung: ca. 200 km
 

 

 

13.05.18: Drakensberge

Sie fahren heute in den südlichen Teil der Drakensberge oder „die Berge der Drachen“ wie die Buren sie nannten. Die „Drachen-berge“ erreichen hier z. T. eine Höhe von knapp 3.500m. Ein wahres Paradies für Wanderer! Am Nachmittag unternehmen Sie eine kleine Wanderung auf dem „Berg View“ Hiking Trail zu einem Aussichtspunkt, wo Sie einen der schönsten Blicke auf die Drakensberge genießen können inklusive dem Giant's Castle und Cathkin Peak.
 
Unterkunft: Giants Castle
Inklusive: Frühstück & Wanderung
Gehzeit: ca. 2 Std. (ca. 6 km)
Entfernung: ca. 480 km

 

14.05.18: Drakensberge

Heute wandern Sie durch die majestätische Bergwelt auf dem Bannerman-Contour-Langalibalele Rundweg. Unterwegs besuchen Sie eine Höhle mit Wandmalereien der Buschmänner, die hier einst vor vielen Tausend Jahren gelebt haben.
 
Unterkunft: Giants Castle
Inklusive: Frühstück, Picknick & Wanderung
Gehzeit: ca. 6 Std. (ca. 16 km)


15.05.18: Golden Gate Nationalpark

Sie fahren weiter an die nördlichen Ausläufer der südlichen Drakensberge zum Golden Gate Nationalpark zu Füßen der Maluti Berge. Der Park verdankt seinen Namen den brillianted Schattierungen von goldenem Licht, dass die Sonne auf die Sandsteinfelsen wirft. Nach Ankunft unternehmen Sie eine kurze Wanderung auf dem Brandwag Buttress Trail und je nach Lust und Launen  auf dem Holkrans Trail.
 
Unterkunft: Golden Gate Hotel
Inklusive: Frühstück & Wanderung
Gehzeit: ca. 2 Std. (ca. 3,5 km)
Entfernung: ca. 180 km


16.05.18: Flug nach Kapstadt

Sie fahren zurück nach Johannesburg und fliegen nach Kapstadt. Die „Mutterstadt“, wie sie viele Südafrikaner liebevoll nennen, ist eine einzigartige Metropole am Fuße des Tafelberges, gesäumt vom Atlantik und zahlreichen Stränden. Viele behaupten, es sei die schönste Stadt der Welt. Auf jeden Fall eine der Vielfältigsten!
 
Unterkunft: The President Hotel
Inklusive: Frühstück
Entfernung: ca. 330 km


17.05.18: Tag zur freien Verfügung  oder Zum Kap der Guten Hoffnung

Tag zur freien Verfügung . Optional* können Sie auch einen Ausflug ans Kap der Guten Hoffnung unternehmen. Entlang der Küstenvororte Sea Point, Bantry Bay und Camps Bay gelangen Sie nach Hout Bay. Von hier führt der Chapman's Peak Drive, eine der schönsten Straßen der Welt nach Noordhoek und weiter zum Kap, dem südwestlichsten Punkt Afrikas. Von hier aus wandern Sie zur Kapspitze und weiter hoch zum Leuchtturm (ca. 1,5 Std.). Von dort oben haben Sie eine umwerfende Sicht auf den Atlantik und False Bay. Auf dem Rückweg nach Kapstadt besuchen Sie außerdem eine Kolonie Brillenpinguine in Simon's Town.
 
Unterkunft: The President Hotel
Inklusive: Frühstück


18.05.18: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht für eigene Unter-nehmungen zur freien Verfügung. Erleben Sie Kapstadt auf eigene Faust und fahren z. B. bei schönem Wetter mit der Seilbahn hinauf zum Tafelberg, mit dem Boot zu Robben Island oder genießen das quirlige Leben an der Waterfront. Es gibt viel zu erleben.
 
Unterkunft: The President Hotel
Inklusive: Frühstück
 

19.05.18: Abreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug mit der SAA über Johannesburg  nach Frankfurt.

Inklusive: Frühstück
 

20.05.18: Willkommen zu Hause

Ankunft am frühen Morgen in Frankfurt und Rücktransfer zu den Ausgangsorten.

 

Wichtig:

Änderungen des Zeitplans bzw. Ablaufs des Wanderprogramms sowie Änderungen der einzelnen Wandertouren behalten wir uns vor.

Termin:

06.05. - 20.05.2018
Teilnehmerzahl: max. 18 Personen

Preis:

p.P. im Doppelzimmer: € 2799
Zuschlag Halbpension:    €     128
Zuschlag Einzelzimmer:    €    420

*Ausflug am 17.05.2018   €      79
inkl. Transport, Guide, Picknick, Eintritt Cape Point & Pinguinkolonie


Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung!

Leistungen:

  • Bustransfer zum/vom Flughafen  Frankfurt
  • Linienflug mit SAA nach Johannesburg und zurück von Kapstadt über Johannesburg nach Frankfurt
  • Zwischenflug von Johannesburg nach Kapstadt
  • Übernachtung im Doppelzimmer in den aufgeführten Unterkünften (Hoteländerungen und dadurch leichte Routenänderungen vorbehalten)
  • Frühstück in allen Unterkünften
  • 3x Picknick
  •  Alle Eintritte und Ausflüge wie im Programm aufgeführt:.
        • Alle Wanderungen inkl. Permits und Eintrittsgebühren
        • Eintritte entlang der Panoramaroute
        • Eintritt Krüger NP & Safari im Reisebus
        • 1x Game Walk und 1x Safari in offenen Safarifahrzeugen im Krüger Nationalpark
        • Eintritt Hluhluwe Umfolozi und Safari im Reisebus
  • Bootsfahrt in St. Lucia
  • Transport im komfortablen Kleinbus
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise von Tag 2 bis Tag 10
  • Reisebegleitung ab/bis Boppard

Charakter der Reise

Es handelt sich um eine Aktiv Erlebnisreise. Wir möchten gemeinsam ein Teil von Südafrika nicht nur aus dem Bus sondern auch bei einer Safarie im offenen Geländewagen, bei einem Bush-Walk und bei mehreren Wanderungen aktiv erleben.

Bei den Hotelunterkünften handelt es sich um gute Mittelklasse Hotels.

Live-Chat

Chat mit dem Support